© Ivelin Radkov/stock.adobe.com

In 5 Schritten zur perfekten Über-uns-Seite

Die Plattform, um Ihr Unternehmen im besten Licht zu präsentieren

Eine gute Website steht und fällt unter anderem mit einer für den Leser ansprechenden „Über-mich- bzw. Über-uns-Seite“. Dieser Aspekt hängt unmittelbar mit dem Inbound-Marketing zusammen, um allem voran Vertrauen gegenüber Ihren Lesern und potenziellen Kunden zu schaffen. Beim Bau der Website ist es nämlich entscheidend, eine gute Gewichtung zwischen einem schönen, durchdachten Design und interessantem Content zu kreieren. Denn schließlich ist Ihre Website die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und sich selbst im besten Licht zu präsentieren. Wie Sie dies erreichen, erfahren Sie in den nachfolgenden 5 Tipps:

1. Sichtbarkeit ist das A & O

Ihre Website-Besucher möchten in erster Linie etwas über Ihre Leistungen erfahren. Darüber hinaus ist es entscheidend, Informationen über das eigene Unternehmen zur Verfügung zu stellen, denn das schafft Vertrauen und der User kann sich ein genaueres Bild über alles machen. Lässt sich auf Ihrer Website hierzu nichts finden, kommt es vor, dass der User abspringt, um seine Informationen anderweitig, wie beispielsweise auf Social-Media-Kanälen, zu erhalten. Platzieren Sie Ihre Über-uns-Seite gut sichtbar: Hierbei ist vor allem eine eindeutige Bezeichnung der Seite entscheidend . Mögliche Bezeichnungen könnten sein:

  • Unser/mein Unternehmen
  • Über uns/mich in Verbindung mit Unternehmens- bzw. Markenname
  • About
  • Persönliches
  • Unser Team
  • Und viele weitere

2. First things first oder was man über Sie und Ihr Unternehmen unbedingt wissen sollte

Hinsichtlich Ihres Internetauftritts sollten Sie stets bedenken, dass jeden Tag viele neue User auf diesen aufmerksam werden. Ihre Besucher möchten dann in erster Linie erfahren, wer hinter der Marke bzw. dem Unternehmen steckt. Deshalb ist es wichtig, dass Sie zumindest folgende Fragen beantworten, um Ihrem Leser Informationen über Sie und Ihr Unternehmen zu bieten:

  • Wer verbirgt sich hinter dem Unternehmen bzw. der Marke?
  • Wo ist Ihr Unternehmen zu finden?
  • In welchem Einsatzgebiet agieren Sie mit Ihren Leistungen?

Im Hinblick auf die Lesbarkeit sollten Sie beachten, dass Sie Ihre Inhalte kurz und knackig gestalten und nicht künstlich etwas aufbauschen. Bleiben Sie stets bei den Fakten und sehen für eine optimale Lesbarkeit von der Verwendung von für Laien unverständlichen Fachbegriffen ab. Nutzen Sie an dieser Stelle auch die Möglichkeit, Ihre User persönlich anzusprechen. Das hilft Ihnen dabei, eine erste Bindung aufzubauen.

© baranq/stock.adobe.com

3. Fesseln Sie Ihren User mit wenig Aufwand

Nachdem Sie die zuvor genannten Fragen auf Ihrer Website beantwortet haben, gilt es, Ihren User mit weiteren Informationen zu überzeugen und das Interesse auf Sie als Unternehmen zu lenken. Legen Sie vor allem Ihre Leistungen und Ihre Alleinstellungsmerkmale dar, um sich von anderen Unternehmen der gleichen Branche abzuheben. Auch hierbei sollten Sie die klassische Faustregel beachten: Weniger ist mehr. Weiterhin ist die Darstellung des Teams eine gute Möglichkeit, um Sympathien aufzubauen – ein bisschen Kreativität ist dabei unbedingt erwünscht. Darüber hinaus eignet sich die Über-uns-Seite, um die Unternehmensgeschichte aufzuführen. Verfallen Sie hierbei jedoch nicht in den Geschichten-Erzähl-Modus, sondern umreißen Sie die wichtigsten Meilensteine Ihres Unternehmens in einem kurzen Abschnitt. Letztlich können Sie an dieser Stelle ebenso Ihre Erfolgsgeschichten preisgeben: Schließlich möchte jeder mit einem erfolgreichen Unternehmen zusammenarbeiten.

4. Eine kleine formale Angelegenheit mit großer Wirkung

Gemeint ist hiermit die richtige Ansprache Ihrer Zielgruppe und letztlich Ihrer potenziellen Kundschaft oder Geschäftspartner. Dieser wichtige Punkt gilt nicht nur für die Inhalte Ihrer Über-uns-Seite, sondern vielmehr für sämtliche Texte Ihrer Website. Mit der passenden Ansprache in Ihren Texten erreichen Sie am Ende die richtige Zielgruppe. Auch ein freundlicher Grundton hinterlässt schnell einen guten Eindruck bei Ihren Usern.

5. Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) spielt auch hier eine Rolle

Das trifft insofern zu, als dass Ihre Texte authentisch, und zwar für Menschen geschrieben sein sollten. Eine Aneinanderreihung von Keywords sollten auf dieser Unterseite tunlichst vermieden werden. Denn dadurch erreichen Sie höchstens, dass Ihre Texte unlesbar und schlecht sind. Hilfreich können des Weiteren Verlinkungen auf Ihre anderen Unterseiten sein, sodass die Über-uns-Seite nicht ins Leere führt.

Wenn Sie bereits diese 5 von vielen weiteren möglichen Tipps für Ihre Über-uns-Seite beherzigt haben, sind Sie mit Ihrer Website auf dem richtigen Weg. Für weitere Tipps bezüglich Ihrer Website lesen Sie gerne hier.

Simone Steinhöfel
Simone Steinhöfel
Auf Mission, mit Texten die Welt zu retten (na gut: ein bisschen besser zu machen), fand Simone Steinhöfel nach ihrem Bachelorstudium in Germanistik und Anglophone Studies im September 2015 ihren Platz bei den RegioHelden. Bereits in ihrem Studium interessierte sie sich besonders für den Bereich der Werbesprache und kann dieser Leidenschaft nun als Webtexterin jeden Tag nachgehen. Wenn sie gerade einmal nicht mit Worten jongliert, probiert sie unheimlich gerne Kochrezepte aus oder schaut sich Serien und Filme auf Englisch an.

Ein Kommentar zu “In 5 Schritten zur perfekten Über-uns-Seite

  1. Genau sowas habe ich gesucht, vielen Dank! Finde sowas bei Ärzten immer besonders wichtig, um ein gewisses Vertrauen für Kunden herstellen zu können. Egal ob man Augenarzt in Zürich oder Hautarzt in Berlin ist. Danke nochmal!

Kein Kommentieren möglich.