© EVERST/stock.adobe.com

Content-Marketing 1×1: Was ist ein Blog?

Wer sich mit dem Thema Content-Marketing beschäftigt, kommt um ein Thema mit Sicherheit nicht herum: um den Blog. Wenn Sie Blog hören, denken Sie an Modetipps und Rezeptvorschläge? Lassen Sie uns Ihren Horizont erweitern. Wir erklären Ihnen, was einen Blog ausmacht und warum er in keiner Content-Marketing-Werkzeugkiste fehlen sollte.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Blog?

Ein Blog ist eine Webseite, die regelmäßig neuen, hochwertigen Content bietet. Dabei handelt es sich zumeist um Text, aber auch Foto- und Videobeiträge können mit von der Partie sein. Die meisten Blogs behandeln eine bestimmte Nische. Hier eine Auswahl der beliebtesten Kategorien:

  • Kochblog
  • Mode- & Lifestyleblog
  • Reiseblog
  • Technikblog
  • Unternehmensblog

Der Blog kann allein bestehen oder mit einer anderen Webseite, beispielsweise der Homepage eines Unternehmens verknüpft sein. Durch regelmäßige Posts kreieren Bloggerinnen und Blogger ein stetig wachsendes Portfolio mit aktuellem Content.

© Viktor Kochetkov/stock.adobe.com

Was zeichnet Blog-Content aus?

Wie bereits gesagt, bewegen sich viele Blogs innerhalb einer bestimmten Nische. Das hilft, die Zielgruppe festzulegen und Menschen mit bestimmten Interessen gezielt anzusprechen. Ein weiterer Punkt, den fast alle Blogs gemeinsam haben, ist, dass Sie für den Freizeitkonsum geschrieben werden. Neben einem Informationsgehalt wird daher meist auch ein gewisser Unterhaltungswert geboten – sei es durch einen angenehmen lockeren Sprachstil, ansprechende Bilder, oder interessante Themen.

Einige Textformen haben sich für das Blogformat als besonders beliebt erwiesen und sind für fast jede Nische anwendbar:

  • How tos & Tutorials – Anleitungen, die erklären, wie eine Sache funktioniert
  • Listen & Checklisten, die Informationen häppchenweise strukturieren
  • FAQs, die gängige Fragen zu einem Thema beantworten
  • Trendreports über Neuigkeiten aus der Branche/Nische
  • Lösungen & Tipps zu bei der Zielgruppe verbreiteten Problemen
  • Interviews mit Experten oder in der Nische bekannten Personen

Darüber hinaus können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und eine für Sie passende Textform wählen. Solange Ihre Blogbeiträge interessant, kurzweilig geschrieben und für Ihre Zielgruppe relevant sind, sind Sie auf dem richtigen Weg.

Was sind die Vorteile eines Blogs?

Ein Blog kann viel Spaß bereiten und ein kreatives Outlet für die eigenen Schreibkünste darstellen. Über diese persönlichen Vorteile hinaus ist ein Blog jedoch gerade für Unternehmen extrem nützlich.

Unter anderem deshalb lohnt sich ein Blog:

  • SEO: bessere Auffindbarkeit in Suchmaschinen
  • Austausch & Interaktion mit der Zielgruppe durch die Kommentarfunktion
  • Imagearbeit & Kundenbindung
  • Plattform um Kompetenzen zu präsentieren
  • Erweiterung der Online-Präsenz neben Marketing-Website & sozialen Medien

Ist ein Blog auch für mein Unternehmen sinnvoll?

Vom Restaurant über den IT-Service bis hin zum Handwerker: Ein Blog ist für fast jedes Unternehmen zu empfehlen. Hier können Sie selbst entscheiden, wie Sie sich und Ihr Business präsentieren möchten und haben Platz, sich abseits der auf Profit fokussierten Marketing-Website von einer persönlicheren Seite zu zeigen oder tiefer in die Materie einzusteigen. Berichten Sie über Highlights aus dem Unternehmensalltag, zeigen Sie Ihre Expertise und interagieren Sie mit Ihrer Zielgruppe! Hier finden Sie eine Checkliste für Ihren ersten Blogartikel.

 

Lena Fröhlich
Lena Fröhlich
Dass es beruflich einmal "irgendwas mit Medien" werden würde, war für Lena Fröhlich lange nicht klar. Das Schreiben aber ist schon lange ihre Leidenschaft. Um so besser, dass sie sich nach ihrem Studium der Anglistik/Amerikanistik und Allgemeinen Rhetorik seit Herbst 2018 bei Ströer Online Marketing texterisch austoben kann. Wenn sie nicht gerade an neuen Texten tüftelt findet man Lena meist im Wald, beim Kochen und Naschen in der Küche oder vor ihrer aktuellen Lieblingsserie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.