© Robert Kneschke / stock.adobe.com

SEO-Erfolg mit dem Google Rich Snippet

Zurück zum Blog

Wer mit Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, Erfolg haben möchte, hat zum Ziel, in den organischen Suchergebnissen möglichst sichtbar zu sein. Dabei geht es nicht nur darum, besonders weit oben in den SERPs zu erscheinen, sondern auch darum, wie viel Platz man dort einnimmt. Eine tolle Möglichkeit, sich mit seinen Webinhalten in den Suchergebnissen breit zu machen und so die Aufmerksamkeit der Nutzerinnen und Nutzer auf sich zu ziehen, sind sogenannte Rich Snippets. Was sich hinter diesem Begriff genau verbirgt und wie Sie es schaffen, dass Ihr Content bei Google als Rich Snippet ausgespielt wird, verraten wir von Ströer Online Marketing, Ihrer SEO-Agentur in Stuttgart.

Inhaltsverzeichnis

Was sind Rich Snippets?

Im Gegensatz zu regulären Google Snippets, die Titel, Beschreibung und URL der betreffenden Seite enthalten, bieten Rich Snippets einen Mehrwert an Information und sind optisch ansprechender gestaltet. Beispiele hierfür sind Sternebewertungen oder FAQs. Diese werden, je nach Art des Rich Snippets, über oder unterhalb der Beschreibung angezeigt. Sie vergrößern damit den Platz, den Ihr Inhalt in den SERPs einnimmt und heben diesen optisch von anderen Suchergebnissen ab. Nutzerinnen und Nutzer können den Inhalt nicht nur leichter sehen, sondern bekommen auch das Gefühl, hier relevante Informationen zu erhalten. Das SEO-Ranking beeinflussen Rich Snippets streng genommen nicht direkt. Sie wirken sich durch die oben genannten Besonderheiten jedoch positiv auf den Traffic für Ihre Seite aus. 

Wie bekomme ich ein Rich Snippet für meine Website?

Damit Ihre Inhalte von Google als Rich Snippet ausgespielt werden können, sollten Sie vier Schritte befolgen:

  1. Entscheiden Sie sich für eine Art Rich Snippet.
  2. Nutzen Sie ein passendes Markup, um Ihre Seitendaten zu strukturieren.
  3. Testen Sie ob alles bereit für ein Rich Snippet ist.
  4. Überprüfen Sie die Performance laufend und optimieren Sie, wenn nötig.

Welches Rich Snippet ist das passende?

Überlegen Sie sich, welches Rich Snippet zu Ihrem Inhalt passt. Werden in Ihrem Content Fragen beantwortet, bietet es sich möglicherweise an, diese zu einem FAQ umzustrukturieren. Wird ein bestimmter Handlungsablauf erklärt, kann ein How-to-Markup sinnvoll sein. Für Angebote und Produkte können Rich Snippets der Typen Review oder Product Type interessant sein. Bedenken Sie: Nur wenn das gewählte Rich Snippet auch zu Ihren Inhalten passt, ergibt sich für Userinnen und User wertvoller Content und damit für Sie ein SEO-Vorteil.

Seitendaten strukturieren – wie geht das?

Seitendaten strukturieren: Das klingt für Sie vielleicht zunächst wie ein komplexes Unterfangen, an das Sie sich nur ungern heranwagen. Dabei gibt es inzwischen eine Vielzahl an Generatoren, die Ihnen die Aufgabe abnehmen und die Daten automatisch in die gewünschte Struktur bringen. Diese Generatoren bereiten die Daten nach Schema.org auf, das als Standard für die Datenstrukturierung im Netz angesehen wird.

Sind Ihre Inhalte bereit für das Rich Snippet?

Die angebotenen Generatoren nehmen Ihnen die Strukturierung der Daten ab. Das heißt aber nicht, dass Sie sich blind auf diese verlassen sollten. Gut, dass Google selbst ein Tool zum Testen Ihres Contents auf die Tauglichkeit für Rich Snippets anbietet. Kopieren Sie die betreffende URL einfach in das Tool und lassen Sie sich anzeigen, ob es noch Verbesserungsbedarf gibt.

SEO bedeutet kontinuierliche Optimierung

Wenn Sie die obenstehenden Schritte befolgt haben, stehen die Chancen gut, dass Ihre Inhalte in den Suchergebnissen als Rich Snippet zu sehen sein und so Traffic für Ihre Seite generieren werden. Wie immer bei SEO gilt jedoch auch hier: Nach der Arbeit ist vor der Arbeit. Ruhen Sie sich also nicht auf Ihrem Erfolg aus, sondern führen Sie regelmäßige Checks durch, um diesen langfristig zu sichern. Mit der Google Search Console behalten Sie die betreffenden Seiten im Blick und können, wenn nötig, Optimierungen vornehmen.

SEO-Erfolg dank professioneller Unterstützung

Das alles klingt zu aufwendig oder umständlich für Ihren Geschmack? Wir von Ströer Online Marketing übernehmen Ihre SEO-Kampagne gerne für Sie. So klettern Sie in den organischen Suchergebnissen stetig nach oben und können sich trotzdem auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin an einem unserer Standorte:

  • Stuttgart
  • Berlin
  • Essen
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • Hannover
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Nürnberg

 

Lena Fröhlich
Dass es beruflich einmal "irgendwas mit Medien" werden würde, war für Lena Fröhlich lange nicht klar. Das Schreiben aber ist schon lange ihre Leidenschaft. Um so besser, dass sie sich nach ihrem Studium der Anglistik/Amerikanistik und Allgemeinen Rhetorik seit Herbst 2018 bei Ströer Online Marketing texterisch austoben kann. Wenn sie nicht gerade an neuen Texten tüftelt findet man Lena meist im Wald, beim Kochen und Naschen in der Küche oder vor ihrer aktuellen Lieblingsserie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.