©Krakenimages.com / stock.adobe.com

E-A-T: Steigern Sie den Trust-Faktor Ihrer Website

Zurück zum Blog

Wenn Sie E-A-T hören, läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen? Mit Essen hat diese Buchstabenkombination nichts zu tun – sondern mit Suchmaschinenoptimierung. Alle, die in den organischen Suchergebnissen von Google möglichst weit oben stehen möchten, sollten sich mit E-A-T auseinandersetzen. Doch was bedeutet das Akronym im Detail und welche Vorteile können Sie daraus ziehen? Die SEO-Profis von Ströer Online Marketing verraten es Ihnen.

Das Wichtigste in Kürze

Google nutzt E-A-T, um die Vertrauenswürdigkeit von Websites einzustufen. Je vertrauenswürdiger Ihre Seite auf Google wirkt, desto besser sind Ihre Chancen auf ein gutes SEO-Ranking bei dem Suchmaschinen-Giganten.

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet E-A-T?

Das Akronym E-A-T kommt, wie fast alle Begriffe im Online-Bereich, aus dem Englischen. Es setzt sich zusammen aus: Expertise, Authority und Trustworthiness. Anhand dieser drei Parameter misst Google, wie vertrauensvoll eine Website ist. Das ist wichtig, da die Suchmaschine Usern und Userinnen hochwertige Inhalte bieten möchte.

Wird eine Seite als unseriös oder nicht vertrauenswürdig eingestuft, spielt Google sie nicht so gerne aus. Dadurch verschlechtert sich das SEO-Ranking. Das heißt, die Website rutscht auf einen niedrigeren Rang in den Suchergebnissen. Aber warum ist das Google-Ranking so wichtig?

Ein höheres Ranking bedeutet:

  • mehr Sichtbarkeit
  • mehr Website-Traffic
  • mehr Conversions

E-A-T für Autoren und Autorinnen

Mit Autor bzw. Autorin sind im Online-Bereich die Verfassenden der Websites und Beiträge gemeint. Für eine gute E-A-T-Einstufung können Sie direkt hier ansetzen.

Im ersten Absatz dieses Artikels wird darauf hingewiesen, dass wir SEO-Profis sind. Das ist kein hohles Eigenlob, sondern ein bewusster Expertise-Marker. Wir zeigen, dass der Artikel von jemandem verfasst wurde, der über Expertise zum Thema verfügt. So steigt das Vertrauen in die Inhalte.

Dadurch, dass Ströer Online Marketing eine deutsche Marketing-Größe ist, verfügen wir über eine gewisse Autorität bei Branchen-Themen. Neben der Größe sind auch branchenübliche Titel, z.B. Dr. oder Meister, wichtige Autoritätsfaktoren. Wenn Sie für Ihr Unternehmen solche vorweisen können, halten Sie damit nicht hinterm Berg.

Autoren bzw. Autorinnen erhalten Vertrauen (Trust), vor allem durch Transparenz. Machen Sie deutlich, wer hier schreibt, und legen Sie eine kleine Biografie mit Referenzen an. So sehen User, Userinnen und Google selbst, wer hinter den Inhalten steht.

E-A-T für Websites

Eine weitere Stellschraube für E-A-T ist die Website selbst. Onpage und offpage können Sie hier viel bewirken, wenn Sie wissen, worauf Google achtet. Hier einige Tipps, wie Sie nicht nur einzelne Beiträge, sondern Ihre Website als Ganzes vertrauenswürdig erscheinen lassen:

  • Hochwertiger Content
    Befüllen Sie die Unterseiten nicht nur, um Inhalt vorweisen zu können, sondern erzeugen Sie Content, der einen Mehrwert für Ihre Zielgruppe hat. Informieren Sie, beantworten Sie Fragen und bieten Sie Lösungen.
  • Optimiertes Design
    Die besten Inhalte nutzen nichts, wenn sie nicht auffindbar bzw. lesbar sind. Ein klares, strukturiertes Design, das User und Userinnen abholt und intuitiv durch die Seite führt, schafft hier Abhilfe.
  • Links, Links, Links
    Backlinks auf Ihre Seite von anderen seriösen Seiten, sinnvolle Verlinkungen zwischen Ihren Unterseiten sowie Links zu Ihren Social-Media-Kanälen sind wichtig, um das Vertrauen in Ihre Website zu steigern.
  • Referenzen
    Positive Bewertungen, Zertifikate und Preise, renommierte Partner: Platzieren Sie diese gut sichtbar, um das Vertrauen zu stärken. Überladen Sie Ihre Seite jedoch nicht, sondern wählen Sie die Highlights.
  • Funktionalität
    Lädt Ihre Seite schnell? Haben Sie an Metadaten und ein Schema Markup gedacht? Funktionieren alle Buttons und Links? Auch im Hintergrund muss alles rund laufen, damit Google Ihrer Website vertraut.

Suchmaschinenoptimierung mit einer SEO-Agentur

Wer mit seinem Unternehmen langfristig bei Google auf den vorderen Plätzen landen möchte, sollte beim Thema Suchmaschinenoptimierung nichts dem Zufall überlassen. Wir von Ströer Online Marketing stehen Ihnen zur Seite, wenn es darum geht, den E-A-T-Faktor für Suchmaschinen zu optimieren und Ihre Präsenz in der Region zu stärken.

Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin an einem unserer Standorte:

Lena Fröhlich
Dass es beruflich einmal "irgendwas mit Medien" werden würde, war für Lena Fröhlich lange nicht klar. Das Schreiben aber ist schon lange ihre Leidenschaft. Um so besser, dass sie sich nach ihrem Studium der Anglistik/Amerikanistik und Allgemeinen Rhetorik seit Herbst 2018 bei Ströer Online Marketing texterisch austoben kann. Wenn sie nicht gerade an neuen Texten tüftelt findet man Lena meist im Wald, beim Kochen und Naschen in der Küche oder vor ihrer aktuellen Lieblingsserie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.