©Mathias Richter / stock.adobe.com

Einladen, nicht anschreien: so texten Sie gute Call-to-Actions

Zurück zum Blog

Jetzt anrufen! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf! Solche und ähnliche Handlungsaufforderungen, im Fachjargon auch Call-to-Actions genannt, begegnen uns bei fast jedem Website-Besuch. Sie sollen Nutzerinnen und Nutzer dazu bringen, anzurufen, eine E-Mail zu schreiben oder ein Kontaktformular auszufüllen.

Doch provoziert ein lapidares „Jetzt Kontakt aufnehmen“ wirklich eine Handlung oder doch nur ein müdes Gähnen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Website-Besuchende freundlich, aber bestimmt zu einer gewünschten Handlung bewegen.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  1. CTAs sollten die Sprache der Zielgruppe, aber auch die des Unternehmens sprechen.
  2. Ein guter CTA drängt sich nicht auf, sondern überzeugt durch Mehrwert.
  3. Der Schreibstil sollte aktiv, natürlich und direkt sein.

Konsistente Sprache benutzen und Vertrauen schaffen

Call-to-Actions, kurz: CTAs, sind kleine Wortschnipsel mit großer Wirkung.

Natürlich nur, sofern sie zum restlichen Wording und zur Persönlichkeit des Unternehmens passen und eine gewünschte Handlung auslösen. Das Zauberwort lautet: Konsistenz. Eine Firma, die sich selbst ein kreatives und modernes Image geben möchte, sollte beispielsweise auf angestaubte Phrasen wie „Wir freuen uns auf Ihre Anfrage“ verzichten. Machen Sie sich bewusst, dass Sprache immer auch die Werte transportiert, für die Ihr Unternehmen stehen möchte.

Nicht die Handlung beschreiben, sondern ihren Mehrwert

Sie haben wenig Zeit, um Nutzerinnen und Nutzer zu einer Handlung zu bewegen.

Verschwenden Sie die wenigen Sekunden, die Ihnen zum Überzeugen bleiben, nicht damit, den Handlungsprozess zu beschreiben. Stellen Sie lieber direkt den Vorteil in Aussicht, der sich aus der Handlung ergibt und platzieren Sie die dazugehörige Telefonnummer oder E-Mail-Adresse für die Kontaktaufnahme direkt daneben. Denken Sie außerdem daran, Ihre Nutzerinnen und Nutzer nicht zu einer Handlung zu drängen, sondern sie höflich dazu einzuladen.

Plaudernden Schreibstil finden

Sagen Sie laut, was Sie schreiben möchten und schreiben Sie nur, was Sie auch laut sagen würden.

Das ist die einfache Grundregel für plauderndes Schreiben. Denn tatsächlich sind CTAs besonders eingängig, wenn sie möglichst nah an unserer gesprochenen Sprache sind. Das bedeutet nicht, dass Sie auf Ihrer Website in einen umgangssprachlichen und fahrlässigen Ton zurückfallen müssen. Stellen Sie sich Ihre Handlungsaufforderung mehr als einen freundlichen Dialog mit Ihrer Kundschaft vor. Im realen Leben würden Sie auch auf starre, formale Phrasen verzichten und gängige Wörter benutzen – oder?

Fließend schreiben und aktiv formulieren

Kurze, bündige und klar formulierte Sätze sprechen Nutzerinnen und Nutzer direkt an. 

Verwenden Sie daher alltägliche Wörter und kommen Sie schnell auf den Punkt. Einen kurzen CTA zu texten, kann manchmal länger dauern als gedacht! Und Sie dürfen und sollen hier auch die Zeit investieren, die es braucht, um eine freundliche, aber klare Aufforderung zu schreiben. Wichtig ist, dass Sie die Lesenden direkt ansprechen, Ihre Sätze aktiv formulieren und einen natürlichen Stil verwenden.

Beispiele für gelungene CTAs

Wie lassen sich die Tipps nun in die Praxis umsetzen?

Wir zeigen Ihnen das an ein paar Beispielen aus drei unterschiedlichen Branchen. Nehmen wir an, wir möchten die Website-Besuchenden dazu bringen, Kontakt für einen Termin aufzunehmen. Die dazugehörige Aufforderung lautet:

Kontakt aufnehmen und Beratungstermin vereinbaren!” 

Möglichkeiten für eine aktive und plaudernde Formulierung wären:

Fitnessstudio

Werte und Sprache: sportlich, motiviert, freundlich

  • Mach den ersten Schritt und werde fit. Komm zum Probetraining!
  • Erst beraten, dann starten – mach dich bereit für dein Sportprogramm!

Anwaltskanzlei

Werte und Sprache: kompetent, durchsetzungsstark

  • Sie suchen einen Rechtsbeistand? Wir beraten Sie gerne!
  • Sind Sie im Recht? Wir setzen uns mit juristischer Kompetenz für Sie ein!

Küchenausstellung

Werte und Sprache: kreativ, hochwertig, individuell

  • Das Auge kocht mit – jetzt Ihre Küche gestalten!
  • Sie suchen Inspiration für Ihre neue Küche? Wir stecken voller Ideen!

Wenn Sie mit den CTAs für Ihre Website fertig sind, können Sie gleich mit knackigen Headlines weitermachen. Oder Sie wenden sich direkt an unsere professionellen Texterinnen und Texter, die hochwertigen Content für Ihre Website erstellen!

Zielführende Texte mit einer Online-Marketing-Agentur

Der Bereich Online-Marketing eröffnet Unternehmen unzählige Möglichkeiten, um gezielt Neukundinnen und -kunden anzusprechen. Texte sind hier ein wichtiger Hebel, um die Sprache der Zielgruppe zu sprechen und den richtigen Ton zu treffen. Gerade kleinen und mittleren Betrieben fehlt es aber oftmals an Zeit und Expertise. An diesem Punkt setzen wir von Ströer Online Marketing an und finden die passende Lösung für Ihre Firma.

Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin an einem unserer Standorte:

 

Amelie Fischer
Profilbild amelie
Amelie Fischer hat ihre Leidenschaft, das Schreiben, zum Beruf gemacht und ist seit Februar 2017 Webtexterin bei Ströer Online Marketing. Als studierte Medien- und Kommunikationswissenschaftlerin befasste sie sich bereits in ihrer Studienzeit mit den sich ständig wandelnden Herausforderungen der Online-Welt. Fliegen ihre Finger gerade nicht über die Tastatur, ist sie entweder auf dem Fußballplatz oder mit einem guten Buch auf der Couch zu finden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert