© WavebreakMediaMicro/stock.adobe.com

Mein Leben als Azubine in der Kundenbetreuung

Teamwork, Herausforderungen, Abwechslung und Spaß: Dies sind Stichpunkte, die meine Ausbildung in der Kundenbetreuung ganz gut beschreiben. In der Kundenbetreuung wird man als Azubi mit offenen Armen empfangen, bekommt eine Menge Unterstützung und der Alltag ist von sehr abwechslungsreichen Aufgaben geprägt.  Ein weiterer Pluspunkt in meiner Ausbildung bei Ströer Online Marketing ist das Gleitzeit-Modell. Das …

 
© georgejmclittle/stock.adobe.com

Mein Leben als Azubine im Webdesign

Mein Tag als Auszubildende bei Ströer Online Marketing fängt meistens so gegen acht an, wenn ich ins Büro komme. Weil wir Gleitzeit haben, ändert sich mein Arbeitsbeginn auch immer nach Lust und Müdigkeit an dem Morgen. Mein Tagesablauf Der erste wichtige Termin ist um 9:30 Uhr, wenn das Webdesign-Team zusammen kommt und „eincheckt“. Wir reden …

 
© Robert Kneschke/iStock.com

Aus dem Leben eines Kundenbetreuers oder: Warum wir zaubern lernen müssen.

Was ist denn bitte ein KB? Und warum muss er zaubern können? Diesen Fragen gehen wir heute auf den Grund. KB ist nur eine der vielen Abkürzungen im Leben eines KBs. Und sie bedeutet *Trommelwirbel* Kundenbetreuer. Das lichtet den gedanklichen Nebel um das große Mysterium des sogenannten Kundenbetreuers nicht wirklich. Die Bezeichnung bedeutet alles und …

Was machen Azubi*nen bei den Ströer Online Marketing?

Wie stellt man sich das Azubi*nen-Leben so vor? Kaffee kochen, Pakete weg bringen, viel hin und her laufen… Nicht bei Ströer Online Marketing! Zumindest, wenn man den Antworten der acht Auszubildenden glauben kann, die zu verschiedenen Themen ihrer Ausbildung Fragen beantwortet haben. Kaufmann/Kauffrau für Marketing und Kommunikationsmanagement: Hannes, Theresa, Paddy, Ina und Jenny (2. Lehrjahr) …

 
© Nomad/iStock.com

Warum SEO viel mit Glückshormonen und überhaupt nichts mit Rocket Science zu tun hat…

… wir haben unseren SEO-Leiter Ben gefragt. Bildquelle: Ströer Online Marketing Wie bist du zu deinem Beruf gekommen? Ich mache SEO seit fast genau 10 Jahren. Anfangs war es nur ein Hobby, losgelassen hat es mich aber nie. In Berührung gekommen bin ich über ein Buch von Timothy Ferriss: „Die 4-Stunden-Arbeitswoche“. In dem Buch beschreibt …