©Jacob Lund / stock.adobe.com

SEO & Google Ads richtig kombinieren: Mit diesen 5 Tipps klappt’s

Wer mit dem eigenen Unternehmen bei der Suchmaschine Google möglichst weit oben auf der ersten Seite erscheinen möchte, hat hierfür zwei Möglichkeiten: Suchmaschinenoptimierung (SEO) oder Ads (SEA). Vielleicht stehen auch Sie gerade vor der Qual der Wahl und wissen nicht, für welche Art des Suchmaschinenmarketings (SEM) Sie sich entscheiden sollen. Aber warum eigentlich entscheiden, wenn …

 
©Tryfonov / stock.adobe.com

Wie schreibt man gute Standorttexte für SEO?

Standorttexte schreiben ist ganz einfach. Sie stecken Zeit in einen guten Text, kombinieren ein paarmal  „Dienstleistung + Stadt“ und tauschen für die anderen Standorte die Region aus – fertig! Oder? Ehrlicherweise müssen wir sagen: Wer seine Standorttexte nach diesem 0815-Prinzip schreibt, wird damit nicht viel erreichen, weder bei Google noch bei den Lesenden. Denn sobald …

 
©Krakenimages.com / stock.adobe.com

E-A-T: Steigern Sie den Trust-Faktor Ihrer Website

Wenn Sie E-A-T hören, läuft Ihnen das Wasser im Munde zusammen? Mit Essen hat diese Buchstabenkombination nichts zu tun – sondern mit Suchmaschinenoptimierung. Alle, die in den organischen Suchergebnissen von Google möglichst weit oben stehen möchten, sollten sich mit E-A-T auseinandersetzen. Doch was bedeutet das Akronym im Detail und welche Vorteile können Sie daraus ziehen? …

 
©Wladimir Losowski / stock.adobe.com

Interne Verlinkungen – warum sind sie wichtig für die Suchmaschinenoptimierung?

Wenn man Links und Suchmaschinenoptimierung in einem Satz benutzt, denken die meisten wohl an Backlinks – also externe Links, die auf die eigene Seite verweisen. Doch es gibt auch noch andere Verlinkungen zu beachten, nämlich die Verlinkungen innerhalb einer Website. Aber was ist der Unterschied zwischen Backlinks und internen Verlinkungen? Wie ist die beste Herangehensweise …

 
©ART STOCK CREATIVE / stock.adobe.com

SEO-Trends 2022 – das sollten Sie im neuen Jahr zum Thema Suchmaschinenoptimierung wissen

Inhaltsverzeichnis SEO-Aufschwung durch Corona-Krise MUM = Mama? Nein! Eine Abkürzung für Multitask United Model Video-Content auf dem aufsteigenden Ast Ständige Bewegung auf der Google-Suchergebnisseite SEO-Aufschwung durch Corona-Krise Das Jahr 2022 wird bei vielen Unternehmen unter einem SEO-Stern stehen, denn durch die Corona-Krise findet aktuell ein regelrechter Digitalisierungs-Marathon statt. Zum Start der Coronakrise 2020 sind viele …

 
© Miljan Živković / stock.adobe.com

Wie finde ich gute Keywords für meine Website?

Ihre Firmen-Website ist professionell und ein absoluter Hingucker – aber auch einsam, weil niemand sie im Internet finden kann? Kein Wunder, wenn die Seite auf den hinteren Rängen bei Google brachliegt, wo keine Person jemals danach sucht. Mit den richtigen Schlüsselbegriffen, auch Keywords genannt, können Sie diesen Zustand ändern und Ihre Website auf die vorderen …

 
© Gajus / stock.adobe.com

Google Seite 1 – wie hat sie sich mit der Zeit verändert?

Die Suchergebnisse auf google.com verändern ständig ihr Gesicht, doch das Ziel blieb immer gleich: die relevantesten Suchergebnisse ausspielen. Doch mit der Zeit veränderte sich auch der Informationsbedarf der Google-Nutzerinnen und -Nutzer und so musste oder muss sich google.com immer wieder daran anpassen. Im Folgenden soll sowohl ein kleiner Abriss des Verlaufs von Google-Ergebnislisten von gestern …

 
© Robert Kneschke / stock.adobe.com

SEO-Erfolg mit dem Google Rich Snippet

Wer mit Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, Erfolg haben möchte, hat zum Ziel, in den organischen Suchergebnissen möglichst sichtbar zu sein. Dabei geht es nicht nur darum, besonders weit oben in den SERPs zu erscheinen, sondern auch darum, wie viel Platz man dort einnimmt. Eine tolle Möglichkeit, sich mit seinen Webinhalten in den Suchergebnissen breit zu machen …

 
© Alexander Limbach / stock.adobe.com

Factsheet Branchenverzeichnisse

Verbraucher und Verbraucherinnen suchen heutzutage über Karten, Apps, Sprachassistenten, Suchmaschinen oder sozialen Netzwerken nach Produkten oder Dienstleistungen. Daher ist es wichtig, dass sie auf allen Plattformen fehlerfreie, vollständige und ansprechende Informationen zu Ihrem Unternehmen finden können. How to do it yourself Was können Sie im Bereich Branchenverzeisse selbst machen? Suchen Sie die wichtigsten Online-Branchenbücher heraus …

 
© Visual Generation / stock.adobe.com

Strukturierte Daten – Structured Data

… und wie Sie diese auf Ihrer Website sinnvoll einsetzen Strukturierte Daten sind nichts anderes als Zusatzinformationen, die man in den HTML-Code einer Website implementiert. So kann der Google-Bot die Daten besser auslesen und bei Gelegenheit mehr Informationen in den Suchergebnissen ausspielen. Diese Zusatzinformationen können Produkte, Öffnungszeiten oder Bewertungen sein. Was strukturierte Daten im Detail …